Monat: Juni 2017

Großes Sommerreitturnier des Reit- und Fahrverein Vierlanden

1100 Starts in Spring- und Dressurprüfungen Das „große Sommerreitturnier“ organisiert der Reit- und Fahrverein Vierlanden für das Wochenende, 24. und 25. Juni, auf dem vereinseigenen Turnierplatz gegenüber Neuengammer Hausdeich 109. Beginn ist jeweils um 7.30 Uhr. Mit 500 Teilnehmern aus 7 verschiedenen Nationen und mit 750 genannten Pferden ist das Turnier fast genauso groß wie vor zwei Jahren. Es werden in 1100 Starts in Dressur- und Springprüfung bis Klasse M mit Stechen absolviert. Bei Reiter und Zuschauern gleichermaßen beliebt ist die Prüfung „Vierländer Derby“, die am Samstagnachmittag stattfindet. Da geht es nicht nur über normale Hindernisse, sondern zudem, ähnlich dem Hamburger Derby,...

Read More

Vierländer Erdbeerfest am 17. und 18. Juni 2017 im Rieck Haus

Dieses Wochenende ist es wieder soweit. Das 19. Vierländer Erdbeerfest findet am Samstag, den 17. und Sonntag, den 18. Juni 2017 im Freilichtmuseum Rieck Haus, in Hamburg-Curslack, statt. Die offizielle Eröffnung ist am Samstag um 12:00 Uhr mit Bezirksamtleiter Arne Dornquast. An beiden Tagen wird ein buntes Programm auf dem Heubarg des Rieck Haus in Curslack geboten. Von Aufführungen der Schulen Curslack und Kirchwerder, der Vierländer Speeldeel, Oldies but Goldies bis zu den JunX ist für jeden was dabei. Kulinarisch dreht sich wieder alles um die Erdbeere, die sog. „Vierländer Praline“. 51 Stände laden zum kosten und stöbern ein....

Read More

Kunsthandwerkerei in der Riepenburger Mühle

Die Kunsthandwerkerei in Hamburg-Kirchwerder. Über Kunst gibt es unendlich viele verschiedene Meinungen. Aus Herders Kalligone (1800) stammt der viel zitierte Spruch „Kunst kommt von Können.“ Andere vertreten die Meinung von Johann Nestroy, der sagt: „Kunst ist, wenn man‘s nicht kann, denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst.“  Beim Betreten der Kunsthandwerkerei in Hamburg-Kirchwerder – etwas versteckt im hinteren Bereich der wunderschön restaurierten Riepenburger Mühle gelegen – gelangt man vom stressigen Alltag in eine andere Welt. Es ist ein idyllischer Ort voller Inspiration. In dem alten Gemäuer des ehemaligen Getreidespeichers liegt etwas in der Luft das die Kreativität beflügelt. Hier, fern...

Read More

Lederers Manufaktur – genuss pur

„Was hat es mit Lederers Manufaktur auf sich?“ – Diese Fragen geisterten uns durch den Kopf, bis dann schließlich ein Termin mit Kay Lederer bei uns in der Redaktion ins Haus stand. Kay Lederer, Sohn eines österreichischen Elektronikers und einer Bergedorferin, hat sein Kochhandwerk in der „Fürst Bismarck Mühle“ in Aumühle gelernt. Es folgte eine Zeit in feinen Restaurants Österreichs und Frankreichs, bis er schließlich bei Sternekoch Heinz Wehmann im Landhaus Scherrer – einem der besten Restaurants Deutschlands – an der Elbchaussee anfing. Innerhalb von nur 18 Monaten stieg er dort zum stellvertretenden Küchenchef auf. Für einen guten Koch...

Read More

Vierländer Rosenhof

„Für mich ist die Rose als Königin der Blumen aus keinem Garten wegzudenken.“ Es gibt sie in so vielen Facetten und Wuchsformen, dass man wirklich für jeden Garten die richtige Rose finden kann. Nach dem Trend „back to the roots“ sind auch wieder einfach blühende und halbgefüllte Rosen beliebt. Sie sind besonders bienenfreundlich und besitzen häufig auch Hagebutten. Ist der Charakter der geöffneten Blüte nicht das, was uns neben dem Duft an den Rosen interessiert? Die einfache Blüte mit ihren fünf Kronenblättern und den im Kreis angeordneten Staubgefäßen zeigt uns klar und ehrlich ihr hübsches Gesicht – und das...

Read More
  • 1
  • 2

VuM App Events