Autor: VuM Magazin

Die Vierländer Tracht – Qualitäts- und Gütesiegel für Produkte aus der Region

Die Geschichte der Vierländer Tracht: Bis ins letzte Jahrhundert hinein waren die Vierlande verkehrstechnisch eher schlecht als recht zu erreichen. Die Straßen glichen oft Schlammpisten und waren schlecht zu befahren. Bis zum Bau der Bergedorf-Geesthachter und Vierländer Eisenbahn waren Schiffe, die sog. Ewer das Transportmittel der Wahl. Auch wenn die Vierlande nachweislich seit dem Mittelalter ein beliebtes Ausflugsziel sind, so blieben die Vierländer doch, bis ins letzte Jahrhundert hinein, mehr oder weniger ein „Völkchen für sich“. Nicht umsonst gibt es das Sprichwort: „Ganz Vierlanden hat eine Großmutter“. Bekannt waren die Vierländer seit je her für die hohe Qualität von Blumen, Obst und Gemüse. Vierländer...

Read More

Vierländer Trachtengruppe

In den Vier- und Marschlanden kennt sie jeder! – Die Rede ist von der Vierländer Trachtengruppe, die auf vielen kulturellen Veranstaltungen im Landgebiet und darüber hinaus auftritt. Auch wir haben sie schon oft gesehen und bereits einige Fotos von Auftritten in Magazinausgaben abgedruckt. Wir hatten schon lange vor auch einmal etwas über die Vierländer Tracht zu schreiben, aber 132 Seiten sind schnell voll, und es gibt so viele Themen… . Doch dann erreichte uns eine E-Mail von Sabine Schmitt von der Vierländer Trachtengruppe. Wir verabredeten uns zu einem ersten Gespräch, und was sich während dieser zwei Stunden auftat, wäre eigentlich genug Material...

Read More

Übernachten in Hamburgs erstem Fasshotel

Überall auf der Welt gibt es verrückte und außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten. In Jukkasjärvi (Schweden), 200km nördlich vom Polarkreis, können Gäste zwischen Mitte Dezember und Mitte April in einem Eishotel übernachten. In Stockholm wartet ein zum Hotel umgebauter Jumbo-Jet, und in Long Beach, Kalifornien der historische Ozeandampfer Queen Mary auf Übernachtungsgäste. Wer etwas noch ausgefalleneres sucht, wird vielleicht in einem Unterwasserhotel im Indischen Ozean, in einem Regenwaldhotel auf Bali, oder jetzt auch in Ochsenwerder bei Arne Meyer fündig! Arne Meyer, der den meisten Lesern als Gastronom der Wein- und Friesenstube bekannt ist, hat im Garten seines Restaurants nämlich nicht nur ein Fass aufgemacht,...

Read More

Zollenspieker – ein Ort von großer historischer Bedeutung

Wenn man die Geschichte der Vier- und Marschlande verstehen will, dann kommt man um einen Ort nicht herum: den Zollenspieker. Was heute für uns vor allem ein beliebter Ausflugsort, Restaurant und Fährhafen ist, war früher ein bedeutsamer, historischer Schauplatz. Aus einem Meer an Schlachten, Intrigen, strategischen und politischen Überlegungen, den ersten Touristischen Aktivitäten in Hamburg, sowie den Naturgewalten der Fluten ragt das historische Zollenspieker Fährhaus wie ein Fels in der Brandung hervor – als Dreh und Angelpunkt einer bedeutsamen Geschichte. Eng damit verbunden natürlich die Elbe. Wichtig dabei: Der heutige Hauptstrom war früher nur einer von drei Flußarmen, die nach der Rückbildung der...

Read More

Swingolf und Fußballgolf in Ochsenwerder

Als Familie Soltau am 18. Juni 2010 ihre Swingolf Anlage in Ochsenwerder eröffnete, konnte noch niemand erahnen wie dieses neue Freizeitkonzept in den Vier- und Marschlanden ankommen würde. Auf 10 Hektar Fläche war damals die erste und bis jetzt einzige Swingolfanlage Hamburgs entstanden. Die Sportart, die in Frankreich ihren Ursprung hat, wird auch in Deutschland immer beliebter, denn Swingolf ist Golf für Jedermann! Es sind keinerlei Vorkenntnisse von Nöten. Gespielt wird mit nur einem Schläger und einem etwas größeren Golfball. Der Spaß steht ganz klar im Vordergrund, soll aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass es auch richtige Turniere gibt. Auf der Anlage gibt es...

Read More

VuM App Events